Der Verband

Aufgaben, Vertretung, Initiativen, Organisation
260

Tausend Reichweite

900

+ Mitglieder

2010

gegründet

1000

Autoren, Sprecher ...

1000

+ Artikel

16

Partner-verbände

Aufgaben, Vertretung, Initiativen und Organisation

Unabhängig, offen, nicht-kommerziell seit 2010

Der Deutsche Outsourcing Verband ist eine komplett anbieterunabhängige Mitgliederorganisation mit derzeit etwas über 900 Mitgliedern und einer Reichweite von regulär mehr als 50.000 Kontakten bei einem Kmapagnen-Output von mehr als 260.000 Kontakten.

 

Als eingetragener Verband fungieren wir als Plattform für all diejenigen, die sowohl auf Anwenderseite als auch auf Beratungs- und Anbieterseite mit der Auslagerung von IT und Geschäftsprozessen und Shared Services in den DACH Ländern sowie international betraut sind oder sich dafür interessieren.

Aufgaben

Unsere wichtigste Aufgabe ist es den Markt für Kooperationen mit externen Dienstleistern in den Unternehmensbereichen IT, Finanzen, HR, Einkauf, Produktion und Management aktiv zu unterstützen.

Praktisch bedeutet dies, dass wir die für unsere Märkte relevanten Informationen aufarbeiten und bereitstellen, nationale und internationale Anbieter- und Berater bewerten, Kontaktmöglichkeiten kreieren sowie aktive Unterstützung anbieten.

 

Interessenvertretung

Wir vertreten die Interessen aller in unseren Märkten aktiven Parteien – Anwender, Anbieter, Berater und öffentliche Verwaltung. Aufgrund unserer Unabhängigkeit von einzelnen Anbietern können wir komplett eigenständig agieren und uns insbesondere auch die Interessen von Anwendern in den DACH Ländern vertreten. Dazu zählen u.a. die Verbesserung der Transparenz der Anbieterlandschaft, die Schaffung unabhängiger Informations- und Kontaktmöglichkeiten sowie die aktive Unterstützung bei der Evaluierung oder der Kommunikation mit Anbietern, Beratern und Vertretern der öffentlichen Verwaltung, z.B. bei Investitionsvorhaben in den Sourcingdestinationen.

Initiativen

Zu den Initiativen zählen u.a. Veröffentlichungen von neutralen, unabhängigen Marktinformationen und Best Practices z.B. via unserem Outsourcing Journal oder den Destination Guides, der Betrieb und die Weiterentwicklung von Onlinediensten wie z.b. internes Mitgliedernetzwerk oder EUBIS Directory, die Organisation von Veranstaltungen, PR- und Kommunikationsmaßnahmen sowie individuelle Beratungsleistungen.

Organisation und Struktur

Der Deutsche Outsourcing Verband e.V. ist als gemeinnütziger Verband in Deutschland registriert. Der Verband ist offen für alle, die sich für IT und Geschäftsprozessleistungen, globale Märkte, Geschäfts- und Organisationsmodelle, Finanzen und mehr interessieren. Die Satzung des Verbandes finden Sie hier. Der Verband hat 4 Organe: das General Council, den Vorstand, den Beirat sowie die Mitgliederversammlung. Die Organe sind zuständig für Operations, Management und Strategie des Verbandes. Die Initiativen und Leistungen des Verbandes sind grösstenteils nicht-kommerziell. Der Verband finanziert sich hauptsächlich aus den Mitgliedsgebühren sowie Aktivitäten im Zweckbetrieb, inkl. Veröffentlichungen und Veranstaltungen. 

45

% Anwender

30

% IT-Experten

22

% BPO-Experten

17

% Beratung

26

Tausend Social media

17

Tausend Web-Besucher

Gruppe, Medien und Partner für Ihren Erfolg in IT-/BPO und SSC

Leistungen, Medien und Kooperationspartner in unserer Verbandsgruppe

Verbandsgruppe

Medien und Publikationen

Veranstaltungen

Services